Lüftungswartung

So können Sie durchatmen

Ihre Komfortlüftung filtert Pollen und Staub aus der Aussenluft und sorgt rund um die Uhr für ein gesundes Klima. Damit das so bleibt, braucht sie regelmässig Pflege.

Wohnkomfort mit Energiespareffekt

In Minergie-Gebäuden ist die Komfortlüftung – auch kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) genannt – längst Standard. Denn hier muss die Energiebilanz stimmen für Wohnkomfort auf höchstem Niveau. Dafür tauscht die Komfortlüftung kontinuierlich die Luft aus, gewinnt rund 90 Prozent der Wärme zurück und entfernt unangenehme Gerüche und überschüssige Feuchtigkeit. Mit regelmässiger Wartung sorgen Sie dafür, dass Ihre Anlage den vollen Nutzen bieten kann.

  • Hygiene

    Eine Komfortlüftung reinigt die Aussenluft von Feinstaub und Pollen, was wesentlich zu einem gesunden Raumklima beiträgt. Das kann sie nur, wenn die benutzten Filter regelmässig durch frische Filter ersetzt werden. Und auch die Luftkanäle und Luftgitter für Zuluft und Abluft müssen sauber gehalten werden.

  • Energieeffizienz

    Eine Komfortlüftung gewinnt Wärme aus der Abluft zurück und macht Ihr Haus so energieeffizient. Doch Verunreinigungen erhöhen den Luftwiderstand, dann müssen die Ventilatoren mehr arbeiten. Das hören Sie – und Sie verbrauchen mehr Strom.

  • Betriebssicherheit

    Eine Komfortlüftung muss funktionieren, Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr. Regelmässige Wartung hilft, Betriebsunterbrüche zu verhindern. Und bewahrt ie vor vorzeitigem Verschleiss.

  • Werterhaltung

    Eine Komfortlüftung ist eine gute und sinnvolle Investition und erhöht den Wert eines Gebäudes. Mit regelmässiger Wartung können sie diesen Mehrwert langfristig erhalten.

Bei uns finden Sie von Dienstleistungen bis Material alles, was es für den Unterhalt Ihrer Lüftung braucht. Lassen Sie sich von unseren Profis beraten.